Kundenmeinungen

  • Unser Kunde aus Moskau, 27.06.2017

    Прочитайте внимательно! Думаю этот отзыв поможет вам определиться с решением выбора компании. Я постаралсь написать наиболее подробный отзыв, упомянув все важные аспекты.

    Weiterlesen...
     
  • Unser Kunde aus Moskau, 21.06.2017

    В мае проходил лечение в Регенсбурге. Все было лучшим образом организовано, прекрасная клиника с современным оборудованием. Полное обследование заняло всего пару часов – все анализы, УЗИ, уретроскопия и пр. сделали на месте.

    Weiterlesen...
     

* * * Aktuelles * * *

  • 09.12.2016 Doppelte Auszeichnung für zahnmedizinische Forschung - Uniklinikum Regensburg

    Für sein wissenschaftliches Engagement zu regenerativen Therapien in der Zahnerhaltung wurde ein junger Zahnarzt der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) mit zwei Forschungspreisen ausgezeichnet.

    Weiterlesen...
     
  • 01.12.2016 Uniklinikum Regensburg setzt auf roboterassistierte Wirbelsäulenchirurgie

    Das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) nutzt für Operationen an der Wirbelsäule das Roboter-System Renaissance™ und baut damit seine Expertise als überregionales Kompetenzzentrum im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie weiter aus. Durch die Robotertechnik können die Operationsqualität noch weiter gesteigert und auch komplexeste Eingriffe sicher vorgenommen werden.

    Weiterlesen...
     

Wir suchen Verstärkung!

weiterlesen...

Gynäkologie

Versorgungsschwerpunkte:

  • Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
  • Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
  • Endoskopische Operationen (Laparoskopie, Hysteroskopie)
  • Gynäkologische Abdominalchirurgie
  • Inkontinenzchirurgie
  • Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren (Zervix-, Corpus-, Ovarial-, Vulva-, Vaginalkarzinom)
  • Betreuung von Risikoschwangerschaften
  • Zentrum für Pränataldiagnostik
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
  • Geburtshilfliche Operationen
  • Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
  • Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
  • Endokrinologische Beratung
  • Operative Beckenbodenrekonstruktion


Hauptdiagnosen:

  • Lebendgeborene(r) Säugling(e)
  • Brustkrebs
  • Vorzeitiger Blasensprung
  • Dammriss unter der Geburt
  • Einschränkung beim Kind durch hohes Geburtsgewicht
  • Gutartige Geschwulst des Gebärmuttermuskulatur (=Myom)
  • Bösartiger Tumor der Eierstöcke
  • Nichtentzündliche Krankheiten der Eierstöcke, der Eileiter oder der Gebärmutterbänder (v.a. Eierstockzysten)
  • Gutartige Wucherung von Gebärmutterschleimhaut-Zellen außerhalb der  Gebärmutterschleimhaut
  • Vorfall von Genitalorganen der Frau (z.B. der Gebärmutter) durch die Scheidenöffnung


Weitere Kompetenzdiagnosen:

  • Vorfall von Genitalorganen der Frau (z.B. der Gebärmutter) durch die Scheidenöffnung
  • Gebärmutterhalskrebs
  • Gebärmutterkrebs
  • Vorstufe einer bösartigen Brusterkrankung
  • Vorstufe einer bösartigen Erkrankung des Gebärmutterhalses
  • Bösartige Neubildung der Vulva


Prozeduren nach OPs:

  • Wiederherstellung weiblicher Geschlechtsorgane nach Riss nach der Geburt
  • Sonstige Schnittentbindung (=Kaiserschnitt) (z.B. in der Misgav-Ladach-Operationstechnik)
  • Beseitigung von Verwachsungen an den Eierstöcken oder dem Eileiter ohne mikro-chirurgische Versorgung
  • Operative Entfernung der Gebärmutter
  • Sonstiger operativer, wiederherstellender Eingriff an der Brustdrüse
  • Brusterhaltende Operation ohne Entfernung von Lymphknoten im
  • Achselbereich
  • Sonstige Operationen am Darm (z.B. Lösen von Verwachsungen, Aufdehnung von Darmabschnitten)
  • Operative Entfernung des Eileiters und der Eierstöcke
  • Künstliche Fruchtblasensprengung (=Amniotomie) (Maßnahme zur Geburtseinleitung, -beschleunigung)
  • Erweiterung des Scheideneingangs durch teilweise Dammdurchtrennung oder Naht
  • Entfernung von Lymphknoten nach Markierung
  • Gebärmutterentfernung mit Lymphknotenentfernung
  • Entfernung von Myomen
  • Entfernung von Endometrioseherden
  • Gebärmutterentfernung laparoskopisch
  • Plastische Rekonstruktion der weiblichen Brust mit Haut- und Muskeltransplantation
  • Laparoskopische assistierte Gebärmutterentfernung unter Belassung des Muttermundes


Ambulante Behandlungen:

  • Notfallambulanz: Versorgung von Notfallpatienten im Rahmen der Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Sprechstunde im Rahmen des Brustzentrums: Behandlung von Erkrankungen der weiblichen Brust
  • Sprechstunde für rekonstruktive Mammachirurgie: Beratung und Behandlung bei rekonstruktiver Mammachirurgie in Zusammenarbeit mit der Klinik für Plastische-, Ästhetische-, Hand- und Wiederherstellungs-Chirurgie
  • Sprechstunde für Allgemeine Gynäkologie und Onkologie: Beratung und Behandlung bei allen gynäkologischen Tumorerkrankungen, sowie Endometriose
  • Sprechstunde für operative Gynäkologie: Beratung und Behandlung zur Vorbereitung bei operativen Eingriffen
  • Sprechstunde für operative Vorbereitung auf den ambulanten Eingriff
  • Ambulante Gynäkologie
  • Sprechstunde für familiären Brust- und Eierstockkrebs:  Spezielle Beratung bei genetischer Belastung
  • Sprechstunde für Tumornachsorge:  Beratung und Behandlung in der Tumornachsorge
  • Sprechstunde des Beckenbodenzentrums:  Beratung und Behandlung aller Formen der Senkung und Inkontinenz der weiblichen Geschlechtsorgane
  • Entbindungssprechstunde: Vorstellung zur Geburt
  • Sprechstunde für Pränatalmedizin: Weiterführende Ultraschalluntersuchungen auf Überweisung durch den Frauenarzt


Ambulante Operationen:

  • Entnahme einer Gewebeprobe der Gebärmutterschleimhaut ohne Einschneiden (z.B. Strichkürettage)
  • Therapeutische Ausschabung der Gebärmutter
  • Spiegelung der Gebärmutter
  • Operative Entnahme einer kegelförmigen Gewebeprobe aus dem Gebärmutterhals
  • Brusterhaltende Operation ohne Entfernung von Lymphknoten im Achselbereich
  • Sonstige Operationen an Blutgefäßen (z.B. Einführung eines Katheters in ein Blutgefäß; Implantation von venösen Katheterverweilsystemen zur Chemotherapie/Schmerztherapie)
  • Operationen an der Gebärmutter
  • Konstruktion und Rekonstruktion der Vulva und des Perineums
  • Sonstige Operationen der Vulva
  • Sonstige Operationen mit Einschneiden der Haut und Unterhaut (z.B. Entfernung eines Fremdkörpers, Implantation eines Medikamententrägers)

Professor Dr.med.Olaf Ortmann