Kundenmeinungen

  • Unser Kunde aus Moskau, 27.06.2017

    Прочитайте внимательно! Думаю этот отзыв поможет вам определиться с решением выбора компании. Я постаралсь написать наиболее подробный отзыв, упомянув все важные аспекты.

    Weiterlesen...
     
  • Unser Kunde aus Moskau, 21.06.2017

    В мае проходил лечение в Регенсбурге. Все было лучшим образом организовано, прекрасная клиника с современным оборудованием. Полное обследование заняло всего пару часов – все анализы, УЗИ, уретроскопия и пр. сделали на месте.

    Weiterlesen...
     

* * * Aktuelles * * *

  • 09.12.2016 Doppelte Auszeichnung für zahnmedizinische Forschung - Uniklinikum Regensburg

    Für sein wissenschaftliches Engagement zu regenerativen Therapien in der Zahnerhaltung wurde ein junger Zahnarzt der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) mit zwei Forschungspreisen ausgezeichnet.

    Weiterlesen...
     
  • 01.12.2016 Uniklinikum Regensburg setzt auf roboterassistierte Wirbelsäulenchirurgie

    Das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) nutzt für Operationen an der Wirbelsäule das Roboter-System Renaissance™ und baut damit seine Expertise als überregionales Kompetenzzentrum im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie weiter aus. Durch die Robotertechnik können die Operationsqualität noch weiter gesteigert und auch komplexeste Eingriffe sicher vorgenommen werden.

    Weiterlesen...
     

Wir suchen Verstärkung!

weiterlesen...

Rheumatologie

Die Klinik für Rheumatologie und Klinische Immunologie ist auf folgende Erkrankungen spezialisiert:

Entzündlich-rheumatische Systemerkrankungen:

  • Rheumatoide Arthritis
  • Morbus Bechterew
  • Psoriasis arthritis, reaktive Arthritis
  • Kollagenosen, z. B. SLE, Sklerodermie, Polymyositis, Phospholipid-AK-Syndrom, Sjögren-Syndrom
  • Vaskulitiden, z. B. M. Wegener, Panarteriitis nodosa, Polymyalgia rheumatica, Arteriitis temporalis
  • Stoffwechselerkrankungen mit rheumatischen Beschwerden, z. B. Gicht und Pseudogicht


Nicht-entzündliche rheumatische Erkrankungen:

  • Knochenerkrankungen, z. B. Osteoporose
  • Degenerative Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen, z. B. Arthrose
  • Weichteilrheumatismus, z. B. Fibromyalgie


Spezielle immunologische Erkrankungen:

  • Angeborene und erworbene Immundefekte
  • Borreliose
  • - Sarkoidose


Eine stationäre Behandlung ist insbesondere erforderlich bei:

  • Rheumatischen Erkrankungen, die mehrere Organsysteme betreffen
  • Starken Schmerzen und gleichzeitigem Bedarf intensiver physiotherapeutischer Maßnahmen
  • Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Medikamenten und deren negativer Beeinflussung lebenswichtiger Organe


PatientInnen nach Transplantation von Stammzellen

Seit Januar 2006 führt die Asklepios Klinik Bad Abbach in Zusammenarbeit mit dem Klinikum der Universität Regensburg die Weiterbehandlung stammzelltransplantierter PatientInnen durch. In einem Zwei-Stufen-Konzept werden die PatientInnen nach Stabilisierung der Blutbildung in die Asklepios Klinik verlegt, um sie dort durch Anpassung der medikamentösen Therapie sowie individuell abgestimmte physiotherapeutische Behandlung optimal auf die Entlassung oder eine Reha-Maßnahme vorzubereiten. Die medizinische Betreuung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit ÄrztInnen des Universitätsklinikums.